Informationspflicht – Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO).

1. Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

2. Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

3. Rechtsgrundlage Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

  • Name
  • Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.)
  • Bankverbindungen

4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird um Ihren Auftrag zu erfüllen und wie dies nach anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

5. Auftragsverarbeiter

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir ausschließlich Auftragsverarbeiter heran, die für die Erfüllung des Auftrages bzw. der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig sind.

6. Datenübermittlung

Ihre Daten werden grundsätzlich innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet, mögliche Ausnahme bei der Buchung und/oder Veranstaltung einer Reise außerhalb der EU bzw. des EWR.

7. Einsatz von Videokameras

Wir beabsichtigen, auf dem Firmengelände und in den Fitnessräumen zum Zweck des vorbeugenden Schutzes von Personen und Sachen Videokameras anzubringen und einzusetzen, deren Blickfeld den Großteil des Firmengeländes (inkl. Parkplätze), Fitnessräumen, Büroräume abdeckt.

Festgehalten wird, dass die Aufzeichnungen der Videoüberwachung nach 72-Stunden gelöscht werden. Fällt das Ende dieser 72-stündigen Frist auf einen Samstag, Sonntag, gesetzlichen Feiertag, Karfreitag oder 24. Dezember, so ist der nächste Tag, der nicht einer der vorgenannten Tage ist, als letzter Tag der Frist anzusehen. Eine über diese Zeit hinaus dauernde Aufbewahrung findet nur dann statt, soweit dies zu Beweissicherungszwecken im Falle strafbarer Handlungen erforderlich ist.

8. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

9. Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

10. Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

ENERGYM GmbH
Telefon:        +43 664 92 96 596
Mail:             office@energym.at

11. Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

12. Kontaktadresse

Aufsichtsbehörde für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Österreich:

Österreichische Datenschutzbehörde

Wickenburggasse 8-10
1080 Wien

Telefon: +43 1 531 15-0
Mail: dsb@dsb.gv.at
Internet: http://www.dsb.gv.at/